Les tulipes, mi añoranza, la virgen de Atocha, les plats cuisinés, les animaux, les fruits, les montagnes enneigées…mes thèmes depuis toujours.

Tulpen, Tiere, meine añoranza, die Jungfrau von Atocha, gekochte Speisen, Früchte, verschneite Berge…meine Themen seit jeher.

Tulipes, citrons et un peintre très connu

« Bosschaerts Bild ist um 1620 entstanden. (…) Denn sind diese emanzipierten, dominierenden, herrschsüchtigen Blumen, die laut nach Bewunderung und Verehrung verlangen, nicht das Symptom eines eigenartigen Kults? Darauf weist schon die Komposition des Bildes hin. Der Strauss steht in dem hohen Fenster wie auf einem Altar, erhöht über die gesamte Natur. Eine heidnische Blumenmonstranz. » Zbigniew Herbert: Der Tulpen bitterer Duft, Bibliothek Suhrkamp, 1995